NEU *** N ord - E ifel - U ltra
(Est. 14.10.2007)

Wann? (Start)

2. Sonntag im Januar, 9:00 Uhr
und
Oster-Samstag, 21:00 Uhr
(08.01.2017 / 15.04.2017)

Was?
Der erste Ultra-Landschafts-Lauf im Kreis Düren - ist NEU, bleibt NEU
--> Keine offizielle Laufveranstaltung! Privates Lauftreffen! <--
Kein Startgeld, kein Carbo-Loading, keine After-Run-Party, keine Zeitnahme, keine Preise, keine Duschen, keinerlei Service und Du musst dich der Gruppe anpassen, was unterwegs gebraucht wird musst Du selbst mitbringen und mitschleppen*, ..., und alles was Du kriegst ist eine lausige Urkunde.
Simply Running.

Die Streckendaten:

                         ab 2016  bis 2015
Kilometer          :      56,6      56,3
oder in Meilen     :      35
Höhenmeter         : ca. 900
Asphalt            :      32,9%     38,5%
Wald- und Feldwege :      54,5%     51,7%
Trail              :      12,6%      9,8%
* eigentlich - meist sorgen fleißige Helfer für Materialtransport per PKW

Wer und Wie?

Die NEUlinge - "Anmeldungen", "Teilnehmer", Statistik

Strecken-Beschreibung | Betreuer-Info

Die passende Ausstattung für diesen Lauf
Archiv

2016 Ostern
Video
2016
Fotoalbum
Bericht
www.laufkalender24.de
halb-wegs NEU (28,1 Km):
Monte Sophia 28,1 Km

2015 Ostern
Video
Bericht auf laufkalender24.de
Bericht von Tim Weißbach
Bericht von Jörg Segger

2015
Video
Fotos
Fotos von Javier Gil-Ricart
2014 Ostern
Video
Bericht
2014
Video
2013 Ostern
Video
Christophs GPS-track bei GPSies

2013
Bericht
Video
Filmclip von Javier Gil-Ricart
Fotoalbum
Fotoalbum von Javier Gil-Ricart
Bericht auf laufkalender24.de

2012 Ostern
Kurzbericht
Fotoalbum
Videoclip
Bericht von Holger Lapp
2012
Bericht
Fotoalbum
Fotos von Javier Gil-Ricart
Fotos von Henk Geilen
Bericht auf laufkalender24.de
Fotos von Milos Mihailovic

2011 Ostern
Kurzbericht
Fotoalbum
Fotos von Sven Winkelmann
2011
Bericht
Fotoalbum
Fotos von Javier Gil-Ricart
Bericht und Fotos von Jörg Segger
Bericht und Fotos von Bernd Gawrisch
Fotos von Henk Geilen
Bericht und Fotos von Thomas Eller

2010 Ostern
Bericht
Fotoalbum
Fotos von Joe Kelbel
Bericht von Joe Kelbel
Bericht von Jörg Segger
Bericht von Manfred Wattenbach

2010
Bericht
Fotoalbum
Bericht von Henk Geilen
Fotos von Henk Geilen

2009
Bericht
Fotoalbum
2008
Bilder und Kurzbericht
Konzept
Da als 1-Mann-Organisation vorgesehen, ist erstmal alles puristisch gehalten. Motto: keep it simple.
Man läuft los und nimmt alles mit, was man braucht. Aussteigen is nich, es sei denn man wartet auf Bus oder Bahn oder ruft mit dem Handy einen Abholer.

Damit primär an marathonerfahrene Läufer/innen gerichtet, bietet sich bei eventueller Begleitung durch Helfer die Möglichkeit Verpflegung und Material an die Strecke zu bringen und Mitfahrgelegenheit für Austeiger zu bieten. Betreuer können der Strecke recht bequem mit dem PKW folgen und in komfortablen Abständen die Läufer erwarten1. Somit und ob des etwas gemütlicheren Tempos böte der NEU sich auch für trainierte Marathonis an, die erstmals über die 42Km hinaus wollen2. Ausserdem: es ist ein Gruppenlauf ohne Stress und ich notiere mir eventuelle Aussteiger um die erreichte Distanz zu beurkunden.

Das Streckenprofil hat sich als durchaus anspruchsvoll erwiesen, die Landschaft als reizvoll und abwechslungsreich. Der Asphaltanteil scheint hoch, aber ein Vergleich mit der (angeblich immer noch) schönsten Marathonstrecke der Welt:

ca.Km    NEU           Jungfrau-Marathon
Asphalt  18,6 (32,9%)  22,8 (54%)
Wege     30,9 (54,5%)  15,6 (36,9%)
Trail     7,1 (12,6%)   3,8 ( 9,1%)
Also was dem NEU an Höhenmetern fehlt, fehlt dem JM an Kilometern :-))

1 Die ersten 17,5 Km schaffen wir auch ohne Hilfe (Trinkgürtel/Hipbag), denn Km 12 wäre nur mit einem umständlichen Umweg anfahrbar
2 Kleiner Trick dabei: es sind ja nur 35 ... Meilen ;-))

Infos
Treffpunkt/Start/Ziel
  • Düren, Annakirmesplatz, Toilettenhaus, ab ca. 30 Minuten vor dem Start

    s.a. Google Maps
  • Insbesondere im Januar (Kälte) wird pünktlich gestartet.
    Unerwartete Verzögerungen während der Anreise sollten über die im Vorfeld bekanntgegebene Telefonnummer angekündigt werden.
Anmeldung
  • keine - wer lust hat, mich auf dieser Trainingsrunde zu begleiten, kann sich gerne anschließen. Eine kurze Info über das Mitlaufen wäre aber hilfreich (stefan@vilvo.de)
  • Wer eigene Betreuer an die Strecke schicken kann und möchte, bitte vorher bei mir melden um ggf. Materialtransport für alle einrichten zu können
    Fahrradbegleitung wäre möglich aber an manchen Stellen (s. Betreuer-Info) schwierig (Rennräder nutzlos)
Anreise
  • In Düren den Parkleitschildern "Annakirmesplatz" folgen.
  • ÖPNV: HBF Düren, ggf. Abholung mit mir absprechen
Verpflegung / Ausrüstung
  • keine
  • Komplette Eigenversorgung mit Nahrung, Kleidung, etc.
    • Ostern eine Stirnlampe und ggf. auch im Januar für die letzten Kilometer
    • bei Bedingungen wie Januar 2010 eventuell Schneeschuhe :-))
    • bei Bedingungen wie Januar 2011 eventuell Gummistiefel :-))
  • Ggf. Mitnahme von Handy (besonders empfohlen bei der Nacht-Variante) und (Bus-)Geld.
  • Ggf. eigene Betreuer (s.a. Anmeldung)
  • Auch bei angekündigter Betreuung sollte die Eigenversorgung aus dem Rucksack geplant werden, falls die Wetterlage (Januar-Ausgabe) eine geplante Begleitung kurzfristig beeinträchtigt
  • Pausenzeiten bei PKW-Begleitung ca. 10 Minuten in Großhau, sonst je ca. 5 Minuten.
Markierung
  • keine
  • Teilweise vorhandene Wanderweg-Marken
  • 1 (inzwischen stark verschlissene) Karte 1:25.000
  • Meine Streckenbeschreibung/kenntnis
Streckenposten/sicherung
  • keine
  • StVO ist zu beachten
Rettungsdienst
  • keiner
  • Selbsthilfe und oder 112
Zeitnahme
  • keine, es wird als Gruppe gelaufen
  • Lauftempo je nach Zusammensetzung der Gruppe mehr oder weniger gemütlich, wobei wir ggf. eine Bruttozeit im Bereich von 8-8½ Stunden anpeilen.
    (Zeiten s.u.):
    Ø ca. 8:00-10:00 min/Km brutto, je nach Tagesform und Wetterlage
  • Jeder muß mit darauf achten, daß die Gruppe zusammenbleibt.
Wertung
  • keine
Preise
  • keine
Auszeichnungen
  • Teilnahme-Urkunde für alle NEUlinge (Finisher und Aussteiger)
Siegerehrung
  • keine
  • Urkundenausgabe nach dem Lauf
Duschen
  • keine
Startgeld
  • keins
  • Alles selber mitbringen und schleppen, keinerlei Service und alles was du kriegst ist eine lausige Urkunde. Dafür nehm' ich doch kein Geld ... (Unverbesserlichen empfehle ich Running for Kids)
Haftung
  • keine, für nix und niemand
  • Für Vollkasko-Volksläufer ungeeignet

Änderungen vorbehalten
NEUlinge
26.03.2016
Thcân îeb Uen
Bedingungen
meist trocken
meist trocken

Brutto / Netto
9:34 / 8:48

Ankunftszeiten:
0:56 Nedniw
1:41 Hcab uam Rebo
2:35 Nietsgreb
2:57 Llakrez
4:12 Tdimhcs
5:10 Elhüm Sakul
6:02 Neg TrüH
6:32 Uahßorg

NEUlinge:
Udo Preetz [5]
Dirk Pretorius [4]
Dirk Dreesbach [3]
Susanne Wauter [2]
Stefan Vilvo [16]

Betreuung:
Ursula Vilvo [9]
Konrad Vilvo [15]

10.1.2016

Bedingungen
kühl, sonnig
gut Schlamm

Brutto / Netto
8:06 / 7:24

Ankunftszeiten:
2:11 Großhau
2:45 Hürtgen
3:11 Lukasmühle
4:06 Schmidt
4:59 Zerkall
5:31 Bergstein
6:15 Obermaubach
7:04 Winden

24 NEUlinge:
Sven Winkelmann [7]
Jörg Segger [7]
Désirée Sauren [6]
Thomas Eller [4]
Peter Scheutjens [3]
Tobias Lagemann [3]
Raimund Slabon [3]
Stefan Beckmann [3]
Tim Weißbach [3]
Horst Schwendt [3]
Matthias Faulhaber [2]
Markus Hamacher [2]
Björn Niehenke [2]
Dirk Dreesbach [2]
Roger Radermacher [2]
Christoph Janthur [2]
Frank Müller [2]
Stefan Lukas [2]
Matthias Lohe
Stefan Vilvo [15]
Susanne Wauter ab Km 12
Karen Keller [3] bis Zerkall
Thorsten Klenke [3] bis Zerkall
Gerd Kuckertz [7] bis Lukasmühle

Betreuung:
Ina Lagemann (Heins)
Ursula Vilvo [8]
Alexander Ibron Laufbegleitung bis Km 12

bisher 56,3 Km
2016 kleine Optimierungen
nun 56,6 KM
4.4.2015

Bedingungen
kühl, leicht bewölkt, Vollmond
ordentlich schlammig

Brutto / Netto
8:29 / 7:45

Ankunftszeiten:
2:08 Großhau
2:41 Hürtgen
3:08 Lukasmühle
4:11 Schmidt
5:04 Zerkall
5:33 Bergstein
6:27 Obermaubach
7:23 Winden

14 NEUlinge:
Sven Winkelmann [6]
Gerd Kuckertz [6]
Sandra Timmer [4]
Jo Lukasik [4]
Stefan Beckmann [2]
Horst Schwendt [2]
Christoph Janthur
Christoph Hoffmann
Norbert Gaida
Dirk Dreesbach
Stefan Vilvo [14]
Mario Luther [3] ab Großau
Miriam Müller bis Obermaubach
Timo Vogelfänger bis Obermaubach

Betreuung:
Ursula Vilvo [7]
Konrad Vilvo [14]

11.1.2015

Bedingungen
bewölkt, fast ganz trocken
teilweise recht schlammig

Brutto / Netto
8:15 / 7:34

Ankunftszeiten:
2:15 Großhau
2:49 Hürtgen
3:15 Lukasmühle
4:12 Schmidt
5:09 Zerkall
5:39 Bergstein
6:17 Obermaubach
7:07 Winden

30 NEUlinge:
Henk Geilen [7]
Helmut Hardy [7]
Jörg Segger [6]
Jochen Kruse [5]
Désirée Sauren [5]
Udo Preetz [5]
Gerd Kuckertz [5]
Peer Schmidt-Soltau [4]
Thomas Eller [3]
Peter Virnich [3]
Tanja Niedick [2]
Tatjana Diekmann [2]
Karen Keller [2]
Thorsten Klenke [2]
Peter Scheutjens [2]
Jos Vrancken [2]
Raimund Slabon [2]
Ralf Caron [2]
Tim Weißbach [2]
Carina Göbel
Roger Radermacher
Hans Jaschultowski
Frank Müller
Markus Hamacher
Stefan Beckmann
Horst Schwendt
Björn Niehenke
Birger Jüchter
Stefan Vilvo [13]
Stefan Jung (Wendler) [2] (bis Schmidt)

Betreuung:
Oliver Witzke
Javier Gil-Ricart [3]
Ursula Vilvo [6]
Konrad Vilvo [13]
Alexander Ibron Laufbegleitung bis Km 12

- größte Gruppe von Start bis Ziel (29)

19.4.2014

Bedingungen
mild bis kühl
fest und trocken

Brutto / Netto
8:15 / 7:25

Ankunftszeiten:
2:11 Großhau
2:45 Hürtgen
3:13 Lukasmühle
4:11 Schmidt
5:10 Zerkall
5:44 Bergstein
6:22 Obermaubach
7:14 Winden

8 NEUlinge:
Jörg Segger [5]
Désirée Sauren [4]
Gerd Kuckertz [4]
Jo Lukasik [3]
Sylvia Traini
Nicola Kuckertz
Dirk Palm
Stefan Vilvo [12]

Betreuung:
Ursula Vilvo [5]
Konrad Vilvo [12]

12.1.2014

Bedingungen
sonnig, kühl
teils fest, teils schlammig

Brutto / Netto
7:44 / 7:00

Ankunftszeiten:
2:07 Großhau
2:38 Hürtgen
3:03 Lukasmühle
3:58 Schmidt
4:48 Zerkall
5:18 Bergstein
5:55 Obermaubach
6:43 Winden

24 NEUlinge:
Henk Geilen [6]
Sven Winkelmann [5]
Jochen Kruse [4]
Sandra Timmer [3]
Désirée Sauren [3]
Gerd Kuckertz [3]
Martin Weiss [2]
Christoph Bebeniss [2]
Peter Virnich [2]
Alexander Ibron [2]
Dieter Ehrenberger [2]
Karen Keller
Peter Scheutjens
Jos Vrancken
Ralf Caron
Tim Weißbach
Stefan Wendler
Jörg Drechsler
Stefan Lukas
Stefan Vilvo [11]
Jürgen Büchel [3] (bis Schmidt)
Doris Peitz (bis Schmidt)
Eli Esser (ab Schmidt)
Frank Floßdorf (ab Schmidt)

Betreuung:
Ursula Vilvo [4]
Konrad Vilvo [11]

30.3.2013

Bedingungen
bewölkt, leichter Schneefall
knubbelig, meist gefroren

Brutto / Netto
8:29 / 7:47

Ankunftszeiten:
2:14 Großhau
2:47 Hürtgen
3:16 Lukasmühle
4:15 Schmidt
5:12 Zerkall
5:45 Bergstein
6:27 Obermaubach
7:23 Winden

16 NEUlinge:
Sven Winkelmann [4]
Laura Routaboul de Brüchert-Pastor [3]
Peer Schmidt-Soltau [3]
Jochen Kruse [3]
Dirk Pretorius [3]
Sandra Timmer [2]
Thomas Eller [2]
Daniel Heideck [2]
Tanja Niedick
Tatjana Diekmann
Sabine Breuer
Anja Tegatz
Frank Witzler
Christoph Bebeniss
Thorsten Klenke
Stefan Vilvo [10]

Betreuung:
Ursula Vilvo [3]
Konrad Vilvo [10]

- größte Anzahl Damen (6 / 37,5%)

13.1.2013

Bedingungen
sonnig, trocken
knubbelig, gefroren

Brutto / Netto
8:11 / 7:24

Ankunftszeiten:
2:13 Großhau
2:44 Hürtgen
3:11 Lukasmühle
4:05 Schmidt
5:04 Zerkall
5:34 Bergstein
6:15 Obermaubach
7:06 Winden

20 NEUlinge:
Helmut Hardy [6]
Henk Geilen [5]
Udo Preetz [4]
Jörg Segger [4]
Heinrich Dahmen [4]
Bianka Schwede [2]
Laura Routaboul de Brüchert-Pastor [2]
Sigrid Hoffmann [2]
Désirée Sauren [2]
Armin Dreuw [2]
Frank Polzius [2]
Peer Schmidt-Soltau [2]
Sandra Timmer
Selim Ilkin
Bram van der Bijl
Nitish Zuidema
Daniel Futschik
Matthias Faulhaber
Tobias Paik
Stefan Vilvo [9]

Betreuung:
Javier Gil-Ricart [2]
Ursula Vilvo [2]
Konrad Vilvo [9]
Christian Faulhaber - Mountainbike ab Obermaubach
Alex Ibron - Laufbegleitung ab Winden


- erstmals sind 100% über die Gesamte Strecke gelaufen
- größte Anzahl Niederländer (4)

7.4.2012

Bedingungen
bewölkt, trocken, kühl
normal

Brutto / Netto
8:18 / 7:34

Ankunftszeiten:
2:12 Großhau
2:42 Hürtgen
3:10 Lukasmühle
4:06 Schmidt
5:03 Zerkall
5:35 Bergstein
6:14 Obermaubach
7:07 Winden

13 NEUlinge:
Bernd Rohrmann [4]
Sven Winkelmann [3]
Udo Preetz [3]
Jo Lukasik [2]
Heiko Harks [2]
Gerd Kuckertz [2]
Laura Routaboul de Brüchert-Pastor
Bianka Schwede
Daniel Heideck
Holger Lapp
Peer Schmidt-Soltau
Frank Polzius
Stefan Vilvo [8]

Betreuung:
Peter Decker [7]
Konrad Vilvo [8]

8.1.2012

Bedingungen
bewölkt, fast kein Regen
angenehm schlammig

Brutto / Netto
7:59 / 7:16

Ankunftszeiten:
2:10 Großhau
2:43 Hürtgen
3:10 Lukasmühle
4:08 Schmidt
5:04 Zerkall
5:33 Bergstein
6:11 Obermaubach
6:56 Winden

19 NEUlinge:
Helmut Hardy [5]
Henk Geilen [4]
Jörg Segger [3]
Heinrich Dahmen [3]
Jochen Kruse [2]
Armin Dreuw
Wolfgang Olbrisch
Sigrid Hoffmann
Simon Abel
Michael Pieper
Markus Flick
Raimund Slabon
Désirée Sauren
Alexander Ibron
Martin Weiss
Milos Mihailovic
Andreas Spieckermann
Stefan Vilvo [7]
Horst Theile (von Hürtgen bis Bergstein)

Betreuung:
Javier Gil-Ricart
Ursula Vilvo
Konrad Vilvo [7]
Dirk Scharfen - Mountainbike

23.4.2011

Bedingungen
mild
trocken, fest

Brutto / Netto
8:52 / 7:33

Ankunftszeiten:
2:09 Großhau
2:46 Hürtgen
3:14 Lukasmühle
4:15 Schmidt
5:25 Zerkall
6:14 Bergstein
6:55 Obermaubach
7:43 Winden

11 NEUlinge:
Bernd Rohrmann [3]
Dirk Pretorius [2]
Mario Luther [2]
Udo Preetz [2]
Jo Lukasik
Thomas Hox
Gerd Kuckertz
Wolfgang Moses
Marius Keil
Stefan Vilvo [6]
Sven Winkelmann [2] bis Obermaubach

Betreuung:
Peter Decker [6]
Konrad Vilvo [6]

8.1.2011

Bedingungen
Sonnenschein
Schnee, Schlamm, Hochwasser

Brutto / Netto
9:22 / 8:18

Ankunftszeiten:
2:37 Großhau
3:16 Hürtgen
3:51 Lukasmühle
4:52 Schmidt
5:57 Zerkall
6:28 Bergstein
7:12 Obermaubach
8:05 Winden

22 NEUlinge:
Helmut Hardy [4]
Alexander Henz [4]
Henk Geilen [3]
Heinrich Dahmen [2]
Jörg Segger [2]
Bernd Rohrmann [2]
Karl-Heinz Baas
Thomas Eller
Jörg Benz
Peter Virnich
Heiko Harks
Dieter Ehrenberger
Bernd Gawrisch
Ina Heins
Stefan Vilvo [5]
Susanne Alexi [2] (bis Zerkall)
Jürgen Büchel [2] (bis Schmidt)
Florian Bechtel (bis Schmidt)
Harald Gatzen (bis Schmidt)
Tobias Lagemann [2] (bis Lukasmühle / ab Winden)
Javier Gil Ricart [3] (ab Zerkall)
René Teichert (bis Großhau)

Betreuung:
Peter Decker [5]
Konrad Vilvo [5]

3.4.2010

Bedingungen
trocken
etwas Schlamm, einige umgestürzte Bäume

Brutto / Netto
8:47 / 8:09

Ankunftszeiten:
2:29 Großhau
3:04 Hürtgen
3:33 Lukasmühle
4:34 Schmidt
5:32 Zerkall
6:01 Bergstein
6:38 Obermaubach
7:41 Winden

14 NEUlinge:
Alexander Henz [3]
Gerd John [2]
Manfred Wattenbach
Udo Preetz
Dirk Pretorius
Sven Winkelmann
Jochen Kruse
Bernd Rohrmann
Bettina Mecking
Joe Kelbel
Mario Luther
Thomas Hagel
Jörg Segger
Stefan Vilvo [4]

Betreuung:
Peter Decker [4]
Konrad Vilvo [4]

9.1.2010

Bedingungen
Neuschnee, bewölkt
Schneewehen

Brutto / Netto
9:28 / 8:29

Ankunftszeiten:
2:30 Großhau
3:09 Hürtgen
3:43 Lukasmühle
4:53 Schmidt
5:59 Zerkall
6:32 Bergstein
7:16 Obermaubach
8:13 Winden

7 NEUlinge:
Helmut Hardy [3]
Henk Geilen [2]
Alexander Henz [2]
Gerd John
Stefan Vilvo [3]
Susanne Alexi (bis Großhau)
Jürgen Büchel (bis Großhau)

Betreuung:
Peter Decker [3]
Konrad Vilvo [3]

10.1.2009

Bedingungen
Sonnenschein
Schnee

Brutto / Netto
8:42 / 7:16

Ankunftszeiten:
2:10 Großhau
2:44 Hürtgen
3:15 Lukasmühle
4:20 Schmidt
5:21 Zerkall
5:55 Bergstein
6:45 Obermaubach
7:35 Winden

10 NEUlinge:
Helmut Hardy [2]
Henk Geilen
Alexander Henz
Heinrich Dahmen
Monika Bungart
Klaus-Jürgen Becker
Tobias Lagemann
Heinz-Georg Klein
Stefan Vilvo [2]
Javier Gil Ricart [2] (bis Hürtgen)

Betreuung:
Peter Borsdorff [2]
Peter Decker [2]
Konrad Vilvo [2]

12.1.2008

Bedingungen
nieselig
etwas schlammig

Brutto / Netto
7:19 / 6:45

Ankunftszeiten:
2:09 Großhau
2:38 Hürtgen
3:11 Lukasmühle
4:02 Schmidt
4:46 Zerkall
5:12 Bergstein
5:48 Obermaubach
6:28 Winden

3 NEUlinge:
Helmut Hardy
Stefan Vilvo
Javier Gil Ricart (bis Schmidt)

Betreuung:
Peter Borsdorff
Peter Decker
Konrad Vilvo

Banner

236x60

468x60

(rechte Maustaste über Grafik - im Kontextmenü "Grafik speichern unter" o.ä. bezeichnete Option wählen)